Commit ca58fb4e authored by Blanke, Daniela's avatar Blanke, Daniela
Browse files

Update intro-goals.html

parent 9577511b
Pipeline #8010 failed with stage
in 38 seconds
<h4>Kurzvorstellung des Moduls</h4>
<p>In dem vorliegenden Modul <b>Patterns und Frameworks</b> werden die erworbenen Kompetenzen aus vorherigen Modulen wie Grundlagen der Programmierung&#8239;I+II, Softwaretechnik und Datenbanken zusammengeführt. Die Prüfungsleistung ist ein Softwareprojekt, dass die Studierenden i.d.R. in einem kleinen Team bearbeiten.
Die Studierenden lernen bewährte Entwurfs- und Architekturmuster sowie aktuelle Frameworks aus dem Java-Umfeld kennen. Diese sollen im Projekt selbstständig eingesetzt werden. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die Entwurfs- und die Implementierungsphase. Die Studierenden lernen während des Projekts verschiedene Ansätze zur Parallelverarbeitung und zur Kommunikation in verteilten Java-Anwendungen anzuwenden.</p>
<p>In dem vorliegenden Modul <b>Patterns und Frameworks</b> werden die erworbenen Kompetenzen aus vorherigen Modulen wie Grundlagen der Programmierung&#8239;I+II, Softwaretechnik und Datenbanken zusammengeführt. Die Prüfungsleistung ist ein Softwareprojekt, dass Sie i.d.R. in einem kleinen Team bearbeiten.
Sie lernen bewährte Entwurfs- und Architekturmuster sowie aktuelle Frameworks aus dem Java-Umfeld kennen. Diese sollen im Projekt selbstständig eingesetzt werden. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die Entwurfs- und die Implementierungsphase. Sie lernen während des Projekts verschiedene Ansätze zur Parallelverarbeitung und zur Kommunikation in verteilten Java-Anwendungen anzuwenden.</p>
<h4>Vorausgesetzte Kenntnisse und Fähigkeiten</h4>
<ul>
......@@ -12,11 +12,11 @@ Die Studierenden lernen bewährte Entwurfs- und Architekturmuster sowie aktuelle
<h4>Lernergebnisse des Moduls</h4>
<ul>
<li><b>Softwareprojekt in Java</b>: Die Studierenden können ein Softwareprojekt mit vorgegebenen Anforderungen in der Programmiersprache Java selbstständig implementieren.</li>
<li><b>Anwendung von Entwurfsmustern</b>: Die Studierenden können die vorgestellten Entwurfsmuster in der Anwendungsentwicklung erkennen und selbst bewusst einsetzen.</li>
<li><b>Auswahl von Architekturmustern und Frameworks</b>: Die Studierenden können eine adäquate Softwarearchitektur unter Berücksichtigung der vorgestellten Architekturmuster und Frameworks entwerfen. Sie können die vorgestellten Frameworks in einem Projekt gezielt einsetzen.</li>
<li><b>Verteilte Kommunikation</b>: Die Studierenden können synchrone und asynchrone Kommunikation jeweils mittels verschiedener Ansätze (RMI, Webservices, Sockets, WebSockets) in einer verteilten Java-Anwendung umsetzen und diesbezüglich Vor- und Nachteile erörtern.</li>
<li><b>Parallelverarbeitung</b>: Die Studierenden können komplexe Verarbeitungsprozesse in Java aufteilen, effizient parallelisieren und synchronisieren. Sie können diesbezüglich Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ansätze erörtern.</li>
<li><b>Softwareprojekt in Java</b>: Sie können ein Softwareprojekt mit vorgegebenen Anforderungen in der Programmiersprache Java selbstständig implementieren.</li>
<li><b>Anwendung von Entwurfsmustern</b>: Sie können die vorgestellten Entwurfsmuster in der Anwendungsentwicklung erkennen und selbst bewusst einsetzen.</li>
<li><b>Auswahl von Architekturmustern und Frameworks</b>: Sie können eine adäquate Softwarearchitektur unter Berücksichtigung der vorgestellten Architekturmuster und Frameworks entwerfen. Sie können die vorgestellten Frameworks in einem Projekt gezielt einsetzen.</li>
<li><b>Verteilte Kommunikation</b>: Sie können synchrone und asynchrone Kommunikation jeweils mittels verschiedener Ansätze (RMI, Webservices, Sockets, WebSockets) in einer verteilten Java-Anwendung umsetzen und diesbezüglich Vor- und Nachteile erörtern.</li>
<li><b>Parallelverarbeitung</b>: Sie können komplexe Verarbeitungsprozesse in Java aufteilen, effizient parallelisieren und synchronisieren. Sie können diesbezüglich Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ansätze erörtern.</li>
</ul>
<h4 class="page-break">Literatur</h4>
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment