Commit 9fa61a05 authored by Nane Kratzke's avatar Nane Kratzke
Browse files

Typos

parent b248b091
......@@ -220,23 +220,23 @@ __Hinweis:__ Dieser Teil kann auch mit dem Public [Gitlab.com](https://gitlab.co
2. Legen Sie in der Weboberfläche mittels "Neues Projekt" ein Test Repository namens `image-test` mit der Visibility `private` an.
3. Klicken Sie in diesem Repository auf "Packages & Registries -> Container Registry". Sie sollten dann eine (noch) leere Registry sehen.
![Registry](registry.png)
4. Ihnen sind ferner ein paar Kommandos vorgegeben, um sich mit der Registry von Docker aus zu verbinden (diese können Sie sogar komfortable aus der Web-Oberfläche kopieren).
5. Loggen Sie sich min ihrer Konsole in die Registry ein (geben Sie Ihre Zugangsdaten ein).
6. Arbeiten Sie nun mit NGINX-Image `cp Dockerfile.nginx Dockerfile`.
7. Bauen Sie nun dieses Image für Ihre Registry mittels `docker build -t git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/web/image-test:nginx .`.
8. Pushen Sie das Image anschließend in diese Registry mittels `docker push git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:nginx`. Ersetzen Sie dabei `<max>.<mustermann>` mit Ihrem Namen (oder kopieren Sie diesen aus der GitLab-Web-Oberfläche). Der Upload kann ggf. etwas länger daueern.
4. Ihnen sind ferner ein paar Kommandos vorgegeben, um sich mit der Registry von Docker aus zu verbinden (diese lassen sich aus der Web-Oberfläche kopieren).
5. Loggen Sie sich mittels Ihrer Konsole hierzu in die Registry ein (geben Sie Ihre Zugangsdaten ein).
6. Arbeiten Sie nun mit dem NGINX-Image `cp Dockerfile.nginx Dockerfile`.
7. Bauen Sie nun dieses Image für Ihre Registry mittels `docker build -t git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:nginx .`.
8. Pushen Sie das Image anschließend in diese Registry mittels `docker push git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:nginx`. Ersetzen Sie dabei `<max>.<mustermann>` mit Ihrem Namen (oder kopieren Sie diesen aus der GitLab-Web-Oberfläche). Der Upload kann ggf. etwas länger dauern.
9. Navigieren Sie erneut zu Ihrer Registry. Sie sollten Ihr Image dort nun sehen.
![Registry-filled](registry-filled.png)
10. Mittels `docker pull git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:nginx` können Sie es von der Registry herunterladen.
11. Unterschiedliche Versionen von Images können Sie mit Tags kennzeichnen.
```
cp Dockerfile.alpine Dockerfile
docker build -t git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/web/image-test:alpine .
docker push git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/web/image-test:alpine
docker build -t git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:alpine .
docker push git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:alpine
```
würde das Alpine-basierte Image erzeugen.
![registry-tag](registry-tags.png)
Dieses könnten Sie mittels `docker pull git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/web/image-test:alpine` auf ihren lokalen Host herunterladen.
Dieses könnten Sie mittels `docker pull git.mylab.th-luebeck.de:4181/<max>.<mustermann>/image-test/web:alpine` auf ihren lokalen Host herunterladen.
Gebräuchlich ist dies, um unterschiedliche Versionen von Images mittels Versionsnummern wie `image:0.1.0` zu kennzeichnen.
Mittels dieser Tool-Chain lassen sich also Images in Registries zentral bereitstellen und für Deployments nutzen.
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment