README.md 3.24 KB
Newer Older
Kuhlemann, Denzel-Marlon's avatar
Kuhlemann, Denzel-Marlon committed
1
2
# Wohnheim-Proxy SW SH

3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
In diesem Repository beschreibe ich wie ich Wohnheim des Studentenwerks SH vermeintlich blockierte Software lauffähig bekomme. Bei Anregungen, Verbesserungen oder Ergänzungen fühl euch frei einen Pull Request zu erstellen oder eine Issue zu öffnen.

> Da ich ein Windows-System verwende kann ich leider nur Dateipfade spezifisch für Windows angeben.

## Maven

Damit Maven reibungslos (zumindest bisher) lauffähig ist benötigen wir eine settings.xml Datei. Diese sollte bei einer Standartinstallation unter %userprofile%\.m2\, in meinem Fall "C:\Users\Denze\.m2\" gespeichert werden. Der Datei Inhalt sollte dann wie [hier](https://maven.apache.org/guides/mini/guide-proxies.html) ([Alternativ im WebArchiv](https://web.archive.org/web/20201217192210/https://maven.apache.org/guides/mini/guide-proxies.html)) beschrieben aussehen. Im Fall des Wohnheimes sehe diese bei mir so aus:

```xml
<settings>
13
  <!-- Other Configs -->
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  <proxies>
    <proxy>
      <id>proxy-uni-luebeck</id>
      <active>true</active>
      <protocol>http</protocol>
      <host>proxy.uni-luebeck.de</host>
      <port>3128</port>
    </proxy>
  </proxies>
23
  <!-- Other Configs -->
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
</settings>
```

Diese Datei ist ebenfalls unter [maven/settings.xml](maven/settings.xml) zu finden.

## Npm

Für alle diejenigen, die mit NodeJS entwickeln oder entwickeln wollen ist Npm ein mittel welches viel arbeit abnimmt. Im Falle von Npm kann beispielsweise mit dem befehl `npm init` ein neues Projekt angelegt werden. Diese funktioniert auch reibungslos, aber wenn die geplante Anwendung beispielsweise mittels MySql mit einer Datenbank kommunizieren soll stößt man recht schnell darauf, dass eine Package benötigt wird. Diese Package heißt dann zum Beispiel `mysql` und um diese zu installieren wird folgender Befehl genutze `npm i mysql`. Die Ausgabe des Befehlt sieht bei der Standartinstallation dann so aus:

```terminal
$ npm i mysql    
npm ERR! code ECONNRESET
npm ERR! syscall read
npm ERR! errno ECONNRESET
npm ERR! network request to https://registry.npmjs.org/mysql failed, reason: read ECONNRESET
npm ERR! network This is a problem related to network connectivity.
npm ERR! network In most cases you are behind a proxy or have bad network settings.
npm ERR! network
npm ERR! network If you are behind a proxy, please make sure that the
npm ERR! network 'proxy' config is set properly.  See: 'npm help config'

npm ERR! A complete log of this run can be found in:
npm ERR!     C:\Users\Denze\AppData\Local\npm-cache\_logs\2020-12-17T17_59_26_232Z-debug.log
```

In dieser Fehlermeldung wird direkt darauf hingewiesen, dass wenn man hinter einem Proxy ist die entsprechene Konfiguration überprüft werden soll. In unserem Fall ist mit bereits klar, dass der Proxy nicht konfiguriert wurde. Um dies zu tun verwenden wir folgende Befehle:

```terminal
> npm config set proxy http://proxy.uni-luebeck.de:3128 
> npm config set https-proxy http://proxy.uni-luebeck.de:3128
> npm config set registry http://registry.npmjs.org
```

Genauere Bescheibungen zu den Befehlen sind [hier](http://www.fladi.de/2014/02/06/howto-npm-hinter-einem-proxy-verwenden/) ([Alternativ im WebArchiv](http://web.archive.org/web/20201217191756/http://www.fladi.de/2014/02/06/howto-npm-hinter-einem-proxy-verwenden/)) zu finden.