Commit d2bb489f authored by Nane Kratzke's avatar Nane Kratzke
Browse files

Ue1 Trigger

parent b3f5f98b
Pipeline #21556 passed with stages
in 1 minute and 14 seconds
variables:
KUBECTL: "quay.io/bitnami/kubectl:1.18"
PRIME: "no"
PRIME: "yes"
CACHE: "no" # one of "no", "in-memory", "persistent"
TERMINATE: "yes"
TERMINATE: "no"
stages:
- prepare
......
......@@ -72,13 +72,12 @@ Studieren Sie nun bitte die Deployment-Pipeline in der `.gitlab-ci.yml`-Datei. D
- `deploy`: Hier werden die Kubernetes Ressourcen deployed (aktualisiert).
- `terminate`: Hier wird das Deployment terminiert (alle Ressourcen gelöscht, inkl. des Volumes!).
Insbesondere die `deploy` Stage kann über die folgenden vier Umgebungsvariablen gesteuert werden, die jeweils auf `yes` oder `no` gesetzt werden können:
Insbesondere die `deploy` Stage kann über die folgenden Umgebungsvariablen gesteuert werden:
```yaml
PRIME: "yes" # Prime Service soll ausgebracht werden
CACHE: "no" # Nicht persistenter Redis Cache soll ausgebracht werden
PERSISTENT_CACHE: "no" # Persistenter Redis Cache soll ausgebracht werden
TERMINATE: "no" # Das Deployment soll terminiert werden.
PRIME: "yes" # Prime Service soll ausgebracht werden ("yes" oder "no")
CACHE: "no" # one of "no", "in-memory", "persistent"
TERMINATE: "no" # Das Deployment soll terminiert werden ("yes" oder "no").
```
Sehen Sie sich nun die Manifeste in folgenden Verzeichnissen an und versuchen Sie diese bitte nachzuvollziehen:
......@@ -92,8 +91,12 @@ Sehen Sie sich nun die Manifeste in folgenden Verzeichnissen an und versuchen Si
Arbeiten Sie bitte mit der WebIDE von GitLab. Committen Sie dabei bitte immer in den Master-Branch!
1. Um die Basis-Version des Prime-Service auszubringen (kein Caching) setzen Sie bitte die `NAMESPACE` Variable in der `.gitlab-ci.yml`-Datei auf den Namespace, den Sie auch in Ihrer `kubeconfig` Datei finden (das ist normalerweise der vordere Teil Ihrer studentischen Email-Adresse, wobei alle Punkte . durch - ersetzt sind).
2. Committen Sie dann in den Master-Branch. Dies sollte die Deployment-Pipeline triggern. Sie können den Verlauf des Deployments sowohl in GitLab als auch die deployten Kubernetes Ressourcen in Lens ansehen (der Pipeline Lauf keine ein bis zwei Minuten dauern).
1. Um die Basis-Version des Prime-Service auszubringen (ohne Caching) setzen Sie bitte die `PRIME` Variable in der `.gitlab-ci.yml`-Datei auf `"yes"`.
2. Committen Sie dann in den Master-Branch. Dies sollte die Deployment-Pipeline triggern. Sie können den Verlauf des Deployments sowohl in GitLab als auch die deployten Kubernetes Ressourcen in Lens ansehen (der Pipeline Lauf kann ein bis zwei Minuten dauern).
3. Geben Sie in der Konsole von Lens nach erfolgreicher Pipeline folgendes ein:
```bash
kubectl get all
```
## Übung 02: Ergänzung eines In-Memory Caches
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment